KO KO FT

Zusammenfassung

Der 1.FC Saarbrücken konnte sich in einem sehr ausgeglichenen Spiel mit 3:1 gegen 1899 Hoffenheim durchsetzen.

In der ersten Halbzeit setzten beide Trainer auf eine gut organisierte Abwehr, und folgerichtig ging es mit einem 0:0 in die Kabine. Nach dem Seitenwechsel war Hoffe deutlich spielbestimmend, aber dennoch gingen die Saarbrücker durch Shipnoski in Führung. Saarbrücken war jetzt gut im Spiel und konnte auf 2:0 erhöhen. Noobys Mannschaft schüttelte sich kurz und kam mit wütenden Angriffen zurück ins Spiel. Nainggolan belohnte seine Mannschaft mit einem schönen Kopfballtor, doch zu mehr sollte es nicht mehr reichen. Kurz vor dem Abpfiff vollendete Aubameyang einen Konter und erzielte den Endstand.

 

Ergebnisse

ClubGoalsSpielausgang
Saarbrücken3Win
Hoffenheim1Loss

Saarbrücken

Hoffenheim

44Radja Nainggolan Mittelfeld
Tore
3
1
Gelb
1
0
Gelb-Rot
0
0
Rot
0
0
Eigentor
0
0

3 Kommentare

Einer Unterhaltung beitreten