Prämiensystem

Prämiensystem 

Das Prämiensystem unterscheidet sich von allen anderen Prämiensysteme aus den Vorjahren in der Fifaleague. Das Prämiensystem basiert nicht mehr auf fixe Prämienzahlungen, sondern wird auf individuelle Faktoren ausgerichtet. Die zukünftigen Faktoren zur Berechnung der Prämien sind alle Siege, Unentschieden und Niederlagen und die erzielten Punkte innerhalb einer Saison.

Eine weitere Besonderheit für das System ist, dass man zukünftig vor Beginn der Saison die Möglichkeit hat, sich zwischen drei Risikovarianten zu entscheiden. Diese drei Varianten unterscheiden sich in der Risikobereitschaft des jeweiligen Trainers, da umso höher das Risiko umso so höher am Ende der Saison die Prämienzahlung. Je nach dem ist der Trainer allerdings auch gezwungen eine gewisse Risikostufe zu wählen, da er sonst nicht das Gehalt seiner Spieler nach der Saison zahlen kann ohne Spieler zu verkaufen. Es gilt: Je höher der Marktwert des Teams, desto höhere Risiken müssen eingegangen werden, wodurch ein gewisser Leistungsdruck entstehen soll.


Jeder Spieler startet in der ersten Saison eines jeden FIFA Teils mit einem leeren Konto. Spieler die später einsteigen bekommen nach erfolgreicher Qualifikation in der Rekrutenliga ein Startgeld, welches abhängig der Teamstärke ist.

1 Stern : 45 Mio
1.5 Sterne : 40 Mio
2 Sterne : 35 Mio
2.5  Sterne : 30 Mio
3 Sterne : 25 Mio
3.5 Sterne : 20 Mio
4 Sterne : 15 Mio
4.5 Sterne : 10 Mio
5 Sterne : 5 Mio

Je Stärker das Team ist, desto geringer ist das Startgeld. Der Grund für diese Einteilung ist, dass man durch den Verkauf von starken Spieler sehr schnell sehr viel Geld generieren kann. Zusätzlich kann ein Rekrut aber auch schon durch Spielberichte und einer Prämie aus dem X1FL Pokal aufstocken. Die Strafregelung für Rote und Gelb Rote Karten gilt aber ebenfalls.

Ein Trainer ist wie im Regelwerk bereits erwähnt für mindestens zwei Saisons verpflichtet, bei einem Team zu bleiben. Nach Ablauf der Frist kann der Trainer mit folgenden Auflagen sein Team wechseln:

So wird der aktuelle Kontostand mit dem Gehalt der abgelaufenen Saison gegengerechnet. Sollte man danach im Plus sein, verfällt das restliche Geld auf dem Konto. Sollte ein Minus offen sein, muss dieser mit dem Erwirtschafteten Geld aus der aktuell abgelaufenen Saison ausgeglichen werden. Der Rest ist nach Abzug der Strafen dann das Geld, welches für die kommende Saison beim neuen Team zur Verfügung steht

Erspielte Prämie aus der Saison:
(Liga + Pokal)
+ Berichte
– Strafen

Beispiel Plus nach Abzügen:
Alter Kontostand: 90 Mio
Erwirtschaftetes neue Saison: 30 Mio
-Gehalt: 40 Mio
-Strafen: 5 Mio
Alter Kontostand minus Kosten: 45 Mio
Kontostand beim neuen Team: 30 Mio45 Mio = 30 Mio

Beispiel Minus nach Abzügen:
Alter Kontostand: 30 Mio
Erwirtschaftetes neue Saison: 30 Mio
-Gehalt: 40 Mio
-Strafen: 5 Mio
Alter Kontostand minus Kosten: – 15 Mio
Kontostand beim neuen Team: 30 Mio – 15 Mio = 15 Mio

 


 


1.Variante – Risikostufe III

In der ersten Variante sind die Prämienquoten für Siege, Unentschieden und die erzielten Punkte am höchsten dotiert und der Prämienabzug für eine Niederlage dementsprechend auch. Zudem muss man in der Liga eine vorgegebene Platzierung erreichen, sonst erfolgt ein erheblicher Prämienabzug.

Die vorgegebene Platzierung ermittelt sich durch den Marktwert des jeweiligen Teams, da wir zum Beginn der Saison mit 3 Ligen starten werden, wird sich die vorgegebene Platzierung erst nach der endgültigen Einteilung ergeben.

Der Prämienabzug ermittelt sich aus die Prämienzahlung der erzielten Punkte in einer Saison (hier: Prämienquote x erzielten Punkte = Prämienzahlung abzgl. 30 Prozent).

2. Variante – Risikostufe II

In der zweiten Variante sind die Prämienquoten für Siege, Unentschieden und die erzielten Punkte im mittleren Bereich dotiert und der Prämienabzug für eine Niederlage ebenfalls. Im Gegensatz zur ersten Variante muss hier auch eine gute Platzierung erreicht werden, aber sollte man diese nicht erreichen, hat es keine Auswirkungen wir in der ersten Variante.

3. Variante – Risikostufe I 

In der dritten Variante sind die Prämienquoten für Siege, Unentschieden und die erzielten Punkte im unteren Bereich dotiert. So bekommt man eine Garantie zu Beginn der Saison, für den Erhalt einer Grundprämie am Ende der Saison.

Die garantierte Prämienzahlung ermittelt sich ebenfalls aus der Prämienzahlung der erzielten Punkte in einer Saison (hier: erzielte Punkte x Prämienquote = Prämienzahlung + zusätzlich 40 Prozent).

Die Prämienquoten für die einzelnen Ligen 

Die Maximalprämien und Niederlagenfaktoren sind wie folgt:

Liga 1

  • V1 – Maximal Erreichbar: 95,40 Mio – Bei Niederlage (-0,45) – Bei nicht erreichen der Platzierung -30% der Prämienquote x der Punkte
  • V2 – Maximal Erreichbar: 82,80 Mio – Bei Niederlage (-0,35)
  • V3 – Maximal Erreichbar: 47,70 Mio – Bei Niederlage (-0,25)

Liga 2

  • V1 – Maximal Erreichbar: 82,80 Mio – Bei Niederlage (-0,35) – Bei nicht erreichen der Platzierung -30% der Prämienquote x der Punkte
  • V2 – Maximal Erreichbar: 70,20 Mio – Bei Niederlage (-0,25)
  • V3 – Maximal Erreichbar: 41,40 Mio – Bei Niederlage (-0,15)

Liga 3

  • V1 – Maximal Erreichbar: 70,20 Mio – Bei Niederlage (-0,3) – Bei nicht erreichen der Platzierung -30% der Prämienquote x der Punkte
  • V2 – Maximal Erreichbar: 60,30 Mio – Bei Niederlage (-0,2)
  • V3 – Maximal Erreichbar: 35,10 Mio – Bei Niederlage (-0,1)

Prämienrechner mit Kader Kalkulation zum Download

PRÄMIENRECHNER ONLINE!


 


Auch gibt es Prämien für den Season Cup die sich für die Platzierungen wie folgt aufschlüsseln:

 SiegerFinale1/2-Finale1/4-FinaleGruppenphase
Cup of Dreams13.000.0008.000.0004.000.0002.000.0001.500.000
Cup of Nightmares10.000.0006.000.0003.000.0001.500.0001.000.000
X1FL Pokal13.000.00010.000.0005.000.0002.000.0000

Wir belohnen euch wenn ihr Teil der Liga seit und aktiv an der Unterhaltung teilnehmt. Wenn ihr Spielberichte schreibt winkt euch ein kleiner Prämienobulus. Die Berichte müssen aber ein paar kleine Regeln berücksichtigen. So sollte der Bericht mindestens 400 Zeichen lang sein und muss sinn ergeben 🙂 Die Berichterstattung liegt immer bei dem Spieler der das Spiel einträgt (also Heimspiel hat)

80 % der Berichte 3 Mio
90 % der Berichte 4 Mio
100 % der Berichte 5 Mio

 


 


Auch die ersten drei Torschützenkönige der jeweiligen Ligen gewinnen eine Prämie für ihr Team.

1. 3 Mio
2. 2 Mio
3. 1 Mio

Für Karten bekommen die Trainer aber auch Strafen aufgebrummt:

Rote Karten
0,50 Mio

Gelbe – rote Karte
0,25 Mio