Regelwerk

Vorwort

Xone FIFALeague ist eine Liga die mit einem Regelwerk verbunden ist, welches auf die Erfahrungen und Gewohnheiten der Community baut. Viele Regeln sind aber sogar ähnlich zur ESL mit ein paar Feinheiten, welche durch eine Managerliga unabdingbar sind. Wer das Regelwerk und den Verhaltenskodex nicht befolgt, wird von der Liga ausgeschlossen.


Mitmachen

Wie kannst du bei dieser Manager Liga mitmachen? Im Grunde kann jeder bei uns mitmachen, der sich dafür qualifiziert. Aus Erfahrung haben wir abseits des Hauptliga Betriebs eine Rekrutenliga ins Leben gerufen, welche dafür sorgt die Spreu vom Weizen zu trennen. Wenn ihr mitmachen wollt, meldet ihr euch auf dieser Seite an und schreibt einen Admin privat an. Dieser wird euch entsprechend alles zeigen und eure Fragen beantworten. Ein Einstieg ist auf zwei Dinge möglich. Ihr seid zu Beginn einer Saison gemeldet und die Admins können euren Einstieg vorbereiten. Hier habt ihr die Wahl zwischen allen freien Teams. Ihr wisst ob ein Team frei ist, wenn es nicht in den aktuellen Liga Tabellen auftaucht. Ausnahmen bestätigen die Regel und Admins informieren euch darüber sollten noch zusätzliche Teams aus der Tabelle frei werden. Aber auch während der laufenden Saison ist ein Einstieg unter Umständen möglich. Sollte in der Rekrutenliga jemand merken, dass er nicht in die Liga passt, habt ihr die Möglichkeit in die laufende Saison mit dem freigewordenen Team einzusteigen. Das gilt aber grundsätzlich nur für die Rekrutenliga. Solltet ihr die Möglichkeit gehabt haben, ein Team selbst auswählen zu können, verpflichtet ihr euch das Team für mindestens zwei Saisons zu übernehmen. Erst danach ist es möglich die Mannschaft wieder zu wechseln. Seid ihr als Quereinsteiger hinzu gekommen, könnt ihr das Team nach erfolgreicher Qualifikation für die Hauptliga vor Beginn der Folgesaison wechseln.

Grundsätzlich gilt aber in allen Ligen: Eine Teamwahl verpflichtet dich für zwei Saisons und es gibt gewissen finanzielle Auflagen bei einem Wechsel.


Spieleinstellungen

  • Spieldauer: 2×6 Minuten in allen Pflichtspielen der XONE FIFALeague
  • Spielgeschwindigkeit: Normal
  • Tactical Defending: An
  • Kader: Individuell

Zur Kaderaktualisierung: Diese ist mindestens einmal zu Beginn JEDER Saison durchzuführen.. Das Adminteam wird entsprechend auch darauf hinweisen. Jedem steht es frei häufiger Aktualisierungen durchzuführen, das erste ist aber in JEDEM Fall verpflichtend.

 


Spieltagsfristen

Jede Woche wird an einem bestimmten Tag eine bestimmte Anzahl an Spieltagen freigegeben. Die Anzahl der Spiele setzt sich aus Liga, Cup und Pokal zusammen und kann zwischen 4-6 Spiele variieren. Das Adminteam ist stehts bemüht die Saisonplanung immer soweit vorauszuplanen, dass eine gleichmäßige Verteilung der Spiele gewährleistet wird. Innerhalb einer Woche sollten alle freigegebenen Spiele gemacht werden. Es ist immer möglich, dass sich Spiele aufgrund von Urlaub, privaten Situationen oder Arbeit auf die kommende Woche verschieben. Wichtig ist, dass sowas entsprechend früh Kommuniziert wird.

Dafür haben wir eine Regelung der Spieltagsabsprache. Vom Zeitpunkt der Veröffentlichung der Spiele (immer Donnerstags um 8:00 Uhr) hat man 36 Stunden Zeit (Freitag 20:00 Uhr) seine Zeiten für die aktuelle Spieltagswoche einzutragen. Eine Spieltagsabsprache sieht im besten Fall wie folgt aus:


Spieler 1:
Hi, ich kann an folgenden Tagen
Mo: Ab 20 Uhr bis 22 Uhr
Di: Ab 14 Uhr bis 22 Uhr
Mi: NICHT
Do: Ab 18 Uhr bis 20 Uhr
Fr: NICHT
Sa: Ab 8 Uhr bis 18 Uhr
So NICHT

Spieler 2:
Hi,
Ich würde anhand deiner Zeiten folgenden Termin vorschlagen: Do 19 Uhr
andernfalls sind meine Zeiten:
Mo: Ab 16 Uhr bis 20:30 Uhr
Di: Ab  21 Uhr bis 23 Uhr
Mi: NICHT
Do: Ab 19 Uhr bis 21 Uhr
Fr: Ab 12 Uhr bis 21 Uhr
Sa: NICHT
So: NICHT

Spieler 1:
Hey der Donnerstagstermin passt! Bestätige


Zumindest die ersten Kommentare von Spieler 1 und Spieler 2 sind innerhalb der Frist im Spielthread in dem Kommentarbereich abzugeben. Denn dieser Bereich ist der EINZIGE valide Bereich für den Ligaadmin. Werden Spieltagsabsprachen über WhatsApp oder Xbox Chat vereinbart, sollten beide den Termin im Kommentarbereich festhalten. Sollte das nicht passieren und nur einer der beiden Parteien seine Zeiten eintragen, wird das Spiel für denjenigen 3:0 gewertet, der die Zeiten angegeben hat. Hat keine Partei etwas angegeben, wird das Spiel nach ablauf der Frist als unentschieden gewertet. Sollte ein Spieler in Urlaub sein, private Schwierigkeiten haben oder aus arbeitstechnischen Gründen nicht aktiv am Ligabetrieb teilnehmen können, ist er dazu angehalten, sich in der Abwesenheitsliste einzutragen. Hier gilt generell: Je früher desto besser. Spieltage können so auf Wunsch bereits früher freigegeben werden, so dass man nach seiner Rückkehr keine Altlasten mehr hat. Gerade Pokalspiele und Cupspiele können häufig nicht warten oder aber auch nicht nachgespielt werden, da diese den Ligabetrieb aufhalten. Eine Woche ist je nach dem aufholbar, bei zwei Wochen ist das Adminteam gezwungen, die Begegnung zu werten. Oberste Regel: Nur wer spricht, dem kann geholfen werden. Wenn ihr euch im Vertrauen an einen Admin wendet, wird immer versucht eine Lösung zu finden. Tut ihr das nicht, ladet ihr durchaus den Unmut der Community und Admins auf euch.

Es kann immer mal vorkommen, dass durch private Umstände, längere Urlaube, Dienstreisen oder ähnliches Trainer für längere Zeit nicht spielfähig sind. In einer laufenden Saison ist das aber nur bedingt produktiv, wenn man mehr als die Hälfte der Spiele offen hat. Spiele aufgrund von Abwesenheit vorzuspielen, stellt kein Problem da und sollte immer bevorzugt sein. Spiele nachspielen zu müssen ist leider häufig nur schwierig möglich, da ein anderer Zeitdruck herrscht und Dinge wie Pokalrunden von den voran gegangenen Spielen abhängig sind. Daher ist es für die Liga als auch für den betroffenen Trainer ratsam hier einen Abbruch der laufenden Saison für den Trainer zu empfehlen. In dem Moment, in dem ein Trainer ab der Hälfte der Anzahl der Saisonwochen nicht spielfähig ist, scheidet er aus der laufenden Saison aus. Dem kann entgegengewirkt werden, wenn mehr als die Hälfte der Spiele, die in der Zeit sind, vorgespielt werden. Diese Regelung betrifft NUR Saisonspiele!

Für die Pokalspiele gilt folgende Reglementierung:

  1. Hälfte der Saison: Pokalvorrunde kann vollständig vorgestellt spielen und es gibt in der KO-Phase nicht mehr als 1 Spiel Verzögerung (gilt X1FL sowie Cups).
  2. Hälfte der Saison: KO-Phasen Spiele werde nicht mehr als 1 Spiel verzögert durch die Abwesenheit. Sollte der gegnerische Trainer in der Woche darauf fehlen, ist eine Lösung am grünen Tisch zu suchen (gilt X1FL sowie Cups). Kann in der ersten Hälfte die Pokalvorrunde nicht vorgespielt werden, werden die Spiele entsprechend gewertet und man verliert den Anspruch auf eine Teilnahme im Pokal für die laufende Saison

Wertungen

Es gibt natürlich auch Wertungen sollte ein Spiel nicht zu Stande gekommen sein. Dieses liegt in der Hand vom Ligaadmin. Er verfolgt nach Fristende die Spieltagsthreads und entscheidet dann objektiv in wie fern ein Spiel gewertet werden muss, sollte es eben nicht zu Stande gekommen sein. Natürlich wird der „aktivere“ Part in dem Moment bevorzugt und bekommt ein 3:0 zugesprochen. Sollte sich also jemand erst kurz vor Fristende im Spieltagsthread melden, wobei der andere Trainer dort schon deutlich aktiver war, so sollte dann mit einer Wertung gerechnet werden sollte man das Spiel nicht gespielt bekommen. Generell unterliegt es dem Ligaadmin wie er gewisse Spiele wertet. Sollten beide aktiv sein, nur es zeitlich einfach nicht reinpassen so wird das Spiel in der Regel mit einem Unentschieden gewertet. Dieses gilt für alle Pflichtspiele der XOne Fifaleague.

Für eine Spielwertung für nicht eingetragene Spiele gelten folgende Regelungen:

Fall 1: Spieler der einträgt hat verloren und trägt das spiel nicht ein (zu spät ein)
– Gegner meldet sich bei einem Admin mit Ergebnisfoto! (Ohne ist das prozedere nicht möglich)
– Admin trägt das spiel ein samt torschützen und karten.
– 1 Mio strafe an den Spieler der nicht eingetragen hat.

Fall 2: Spieler der einträgt hat gewonnen und trägt das spiel nicht ein (zu spät ein)
– Gegner meldet sich bei einem Admin mit Ergebnisfoto!
– Admin wertet das Spiel gegen den Gewinner


Die Ergebnismeldung

Das Spielergebnis wird nach dem Spiel über unsere Ergebnisseingabe eingetragen. Dazu gibt es dann hier (Ergebnis-Meldung) gesondertes Tutorial wie dieses anzuwenden ist. Wichtig hierbei sei jedoch gesagt das immer derjenige einträgt der Heimspiel hat. Die Trainer sind dazu angehalten das unverzüglich nach Beendigung der Partie, spätestens aber innerhalb von 36 Stunden zu tun. Sollte ein Ergebnis nicht eingetragen werden, so wird es nach Ablauf der Frist und ohne Rückmeldung vom Liga Admin aus seiner objektiven Sicht gewertet. Bei der Ergebniseintragung sind Alle Spieler anzugeben, die eine Karte und / oder Tore gemacht haben. Auf Rückfrage eines Admins ist ein Screenshot vom Spiel mit eben genannter Übersicht bereitzuhalten. (Ob mit der Xbox oder über das Handy gemacht ist egal). Der Gastgeber ist dazu verpflichtet das Ergebnis mit allen Karten und Torschützen mit Zeitangabe richtig einzutragen. Da es für Torschützenkönige der jeweiligen Ligen Prämien und für Karten Geldstrafen gibt. Sollte hier ein Ergebnis falsch eingetragen werden und es wird darauf aufmerksam gemacht, hat der Gastgeber 24 Stunden Zeit das Ergebnis zu korrigieren. Ist es bis dahin nicht verbessert obliegt dem Admin das Spiel zu werten. Verpflichtend ist dabei ein Bild von dem Spielereignissen. Sollte es so viele Ereignisse geben, sind zwei oder mehr Bilder zu machen.


Spielabbruch/Verbindungsabbruch

Dieses ist ein wichtiges Thema, Sollte es zu Verbindungsabbrüchen während einens Pflichtspiels kommen so gilt die offzielle Regel, dass dieses Spiel an dieser Stelle (Minute / Ergebnis) wieder aufgenommen und nachgespielt wird. Dieses ist die Regel wenn es keine Einigung von beiden Trainern gibt. Im Normalfall sollte es möglich sein unter den Trainern selbst zu kommunizieren wie man in diesem Fall handelt. Meist wird anstatt eventueller 40 Minuten die noch zu Spielen sind dann eben eine komplette Halbzeit gespielt, bzw. eine ganze Partie nochmal von vorn begonnen. Dieses sollte aber unter beiden Trainerkollegen selbst mündlich vereinbart werden. Sollte man sich nicht einigen gilt die oben genannte Regel!

Es gibt aber auch eine andere Art von Abbrüchen, und zwar handelt es sich dabei um die manuelle. Keine Lust mehr ? Der Gegner viel zu Stark ? oder doch noch etwas anderes vor ? Gern wird die Partie aus Frust dann vor Beendigung mal abgebrochen. Vorallem nach direktem Spielende, jedoch bevor die Statistik des Spiels angezeigt werden kann. Sollte es zu diesem Punkt kommen so droht ein Verwarnung des Trainers der die Partie vorzeitig abgebrochen hat. Man sollte die Partie IMMER auf normalem Weg beenden, weil man sonst dem Gegner und einem selbst die Möglichkeit nimmt, die erforderlichen Screenshots für die Ergebnismeldung nimmt.


Entlassung

Es gibt viele Gründe warum man einen User dennoch wieder vom Ligabetrieb entfernt. Hier haben wir mal eine Übersicht wie es zu einer Entlassung kommen kann.

Regelmissachtung: Häufen sich Missachtungen der Regeln oder des Verhaltenskodex obliegt es dem Spielerrat darüber abzustimmen einen Spieler aus dem Ligabetrieb zu entfernen. Sollte sich der betroffene Spieler im Spielerrat befinden ist er von der Abstimmung ausgeschlossen.

– Der Liga fernbleiben : Sollte ein Trainer unentschuldigt und ohne sich auf die Abwesenheitsliste zu setzen dem Spielbetrieb für eine längerfristige Zeit fern bleiben so wird er in der Regel von seinem Posten als Trainer enthoben.

– negative Ausstrahlung in der Community : Es gibt immer wieder User die einfach nicht in eine Freizeit-Onlineliga passen. Durch eine negatvie Ausstrahlung, zu viel Egoismus kann es passieren das wir uns entscheiden den User zu entlassen. Dieses wird aber versucht zu vermeiden in dem man vorher ein persönliches Gespräch mit dem User sucht.

– Cheaten : bei dem Thema sind wir rigeros. Sollte man mitbekommen das der User gewisse Glichtes, Bots oder andere Dinge einsetzt so wird er mit sofortiger Wirkung entlassen. Auch das bearbeiten der Spielerstärken bzw. gewisser Attribute ist verboten. In der heutigen Zeit gibt es für das Adminteam gewisse Mittel um dieses auch im nachhinein nachvollziehen zu können. Also unterlasst es. Als Cheaten zählt auch, wenn man wenn man mit „Klassisches Verteidigen“ spielt. Wir versuchen zu unterbinden das durch unterschiedliche Verteidigungstypen der Gegner einen Vorteil hat. Tut das einer trotzdem, gelten die gleichen Konsequenzen wie beim Verbessern der Spieler


Kader 

Da es in der XOne Fifaleague ein Transfersystem gilt ist darauf zu achten, dass Ihr bei eurem Team immer mit dem Kader antretet der auch in der sogenannten Vereinsinfo ausgewiesen ist. Vorallem für Trainer die ein Team neu übernehmen ist dies zu beachten. Ansonsten droht euch eine Annulierung des Spiels. Die Vereinsinfos sind auf der Homepage ausgeschildert, solltet Ihr Fragen haben wendet euch an einen Admin.


Turniere

Cup of Dreams & Cup of Nightmares

Am CoD und CoN nehmen immer nur Spieler aus der voran gegangenen Saison teil. Da man sich anhand der Platzierung in den jeweiligen Ligen entweder für CoD oder CoN platziert. Die benötigte Platzierung für den CoD variiert anhand der Teilnehmerzahl pro Liga. In Liga 1 gibt es mehr Slots für den CoD als in Liga 2. Alle die keinen Platz für den CoD erreichen, qualifizieren sich automatisch für den CoN, welcher eine geringere Prämierung hat. Beide Cups beginnen mit einer Gruppenphase. Die Gruppen werden zu Beginn der Saison vom Adminteam ausgelost.

Die Gruppenphase:

Die Gruppen werden durch ein Programm zufällig ausgelost. Die Auslosung erfolgt in der Regel mit Hilfe eines Programms in einem Livestream für die Teilnehmer zu einem angekündigten Termin. Es wird in der Regel in 4er Gruppen gespielt. Sollte dies aufgrund der Teilnehmeranzahl aber nicht aufgehen, können bis zu 3 Gruppen eine Stärke von 5 aufweisen. Gespielt wird jeweils eine Hinrunde und eine Rückrunde zu genannten Terminzeiträumen. Die beiden besten jeder Gruppe kommen weiter in die KO-Phase. Je nach Teilnehmerzahl gegebenenfalls auch zwei beste Dritte. Die Punkte in der Gruppenphase werden wie folgt verteilt:

  • Sieger: 3 Punkte
  • Unentschieden: 1 Punkt
  • Niederlage: 0 Punkte

Sollte am Ende der Gruppenphase Punktegleichheit herrschen ist das Torverhältnis entscheidend.

KO-Phase:

In der KO-Phase angekommen, werden die ersten Paarungen wieder zufällig ausgelost, auch diese wird wie in der Gruppenphase organisiert. Sollte die Teilnehmerzahl mit keinem Tunierbaum aufgehen, werden Freilose ins Spiel gebracht, die während der Paarungsauslosung den Spielern zugeteilt werden. Dadurch kommt der Spieler automatisch eine Runde weiter und trifft dort auf seinen ersten Gegner. In der KO-Phase wird lediglich ein Spiel gemacht. Das Heimrecht besitzt derjenige der in der jeweiligen Paarung oben steht, dieser ist dazu angehalten bei einer nicht gewährleisteten stabilen Internetverbindung auf das Heimrecht zu verzichten.

 


X1FL Pokal

Der X1FL Pokal wird jede Saison mit allen Teilnehmern der Liga ausgetragen. Sowohl der Hauptligabetrieb als auch die Rekrutenliga wird in diesem Turnier mit einbezogen. Das Turnier startet direkt mit einer KO-Phase und jeder Runde wird separat ausgelost. Heimrecht bekommt dabei immer derjenige, der in der niedrigeren Liga spielt. Beginnend von 1. Liga und endend mit der Rekrutenliga ist die Einstufung zu intepretieren. Sollten bei Begegnungen beide Teilnehmer aus der selben Liga sein, bekommt der jenige, der bei der Auslosung links steht automatisch das Heimrecht zugesprochen.

Jedes Match wird nach den Matchregeln der Xonefifaleauge  abgehalten.